Bildung und Forschung

Wir engagieren uns aus Überzeugung für Bildung und Forschung. Deshalb ist der außerschulische Lernstandort ein wesentlicher Teil des Bioenergieparks, denn die Energiewende ist ein Generationenprojekt. Im Lernstandort können Schüler bis zur Klasse zehn experimentieren und lernen, wie vielfältig die Aspekte des Klimaschutzes sind.
Die Bildungsbausteine des Lernstandortes sind auf die verschiedenen Altersstufen und Lehrpläne abgestimmt und bieten Lernerfahrungen aus erster Hand.

Hier geht es zum Internetauftritt des Lernstandorts:

Saerbecker Energiewelten
 

Forschung ist ein Schlüssel für das Gelingen der Energiewende. Deshalb haben wir von Beginn an mit der Fachhochschule Münster einen starken Partner gewonnen, der uns unterstützt hat bei der Entwicklung unserer Projekte. Zugleich betreibt die FH Münster, Fachbereich Energie Gebäude Umwelt,  ein Labor auf dem Geländes des Bioenergieparks. Forschungsschwerpunkte sind  die Optimierung von Biogasanlagen und, seit Frühjahr 2017, das EnerPrax-Projekt. Hier soll anhand des Beispiels Saerbeck untersucht werden, welche Speichertechniken effizient und wirtschaftlich arbeiten – eine Schlüsselfrage der Energiewende.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Hochschulstandort der FH Münster:

Hochschulstandort