Heizen mit Holz

Heizen mit Holz Angesichts steigender Energiepreise, der CO2-Abgabe und der Klimabelastung durch konventionelle Heizungen ist der nachwachsende Energieträger eine bedenkenswerte Alternative. Viele Fakten rund um dieses Thema präsentieren Mitte Januar die Saerbecker Energiegespräche – passend zur kalten Jahreszeit. Termin: Mittwoch, 12. Januar, 19 Uhr. Auch dieses Angebot des Fördervereins Klimakommune Saerbeck wird als Zoom-Konferenz durchgeführt.


Dazu haben die Organisatorinnen und Organisatoren der Energiegespräche zwei kompetente Referenten eingeladen: Zum einen Christian Schmahl vom Unternehmen Hargassner aus Österreich, das sich auf Holz-Heizungssysteme spezialisiert hat. Zum anderen wird Dr. Georg Berkemeier teilnehmen, der das Thema aus der Sicht des Forstfachmanns beleuchtet. Der Saerbecker Dr. Georg Berkemeier ist Revierförster (Landesbetrieb Wald und Holz NRW) im Bereich Ibbenbüren und Tecklenburg.

Fragen aus der Praxis stehen im Mittelpunkt. Christian Schmahl wird verschiedene Heizungstypen vorstellen, nämlich Pellets-Heizung, Hackgut-Heizung, Stückholz-Heizung, Kombi-Kessel oder auch Kraft-Wärme-Kopplung mit dem Energieträger Holz. Daran schließen sich weitere Fragen an: Für welche Gebäude eignet sich überhaupt Holz als Brennmaterial? Wie ist die Förder- und Beschickungstechnik beschaffen? Wie sieht es mit Lagerräumen für das Brennmaterial aus? Wie entwickeln sich die Preise und, ganz wichtig: Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Bei Revierförster Dr. Georg Berkemeier geht es weniger um Technik, sondern um grundsätzliche Fragen: Ist Holz ein nachhaltiger Energieträger? Welchen Anteil hat die heimische Forstwirtschaft am Holzangebot? Wie ist dieses Angebot angesichts wachsender Sorgen um die heimischen Wälder (Stressfaktoren wie Trockenheit, Waldschäden etc.) zu sehen? Machen Importe Sinn? Auf welche Zertifizierungen sollte man achten?
Wie immer bei den Energiegesprächen besteht die Möglichkeit zu Nachfragen, Anregungen und zur Diskussion. Das Saerbecker Energiegespräch zum Thema Heizen mit Holz findet am Mittwoch, 12. Januar um 19 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmer erhalten einen Link für die Zoom-Konferenz. Anmeldungen bitte bis Montag, 10. Januar, per Email an energiegespraeche@saerbeck.de.