Exkursion zu Enercon

Interessante Einblicke in die Produktion von Windkraftanlagen bekamen jetzt die 42 Teilnehmer einer Exkursion des Energiestammtisches des Fördervereins Klimakommune Saerbeck.
Enercon-Fahrt

Ziel waren die Fertigungshallen von Enercon in Aurich und Emden, die allein schon durch ihre Größe beeindruckten. In Aurich werden u.a. die Rotorblätter der Anlage E-101 gefertigt (sieben E-101 stehen im Saerbecker Bioenergiepark), die in ihrer gesamten Länge von 46,5 Meter von Station zu Station durch das Werk gefahren werden. Dabei wird auch Glasfasermaterial des Unternehmens Saertex eingesetzt. Weitere Stationen der Exkursion waren die Fertigung der Gondeln der Produktlinie E-70 und E-82 und der Enercon-Turmbau in Emden. Dort werden die Betonsegmente der Windkraftanlagen gegossen. Eine beeindruckende und informative Exkursion, so die einhellige Meinung der Teilnehmer.