Energiestammtisch im November und Dezember

Energiestammtisch im November und Dezember

Zu zwei Energiestammtischterminen lädt die Klimakommune Saerbeck alle Interessierten ein. Aus aktuellem Anlass wird der ursprünglich vorgesehene Termin des November-Stammtischs (6. November) verlegt auf Mittwoch, 13. November. Im Mittelpunkt steht ab 19.30 Uhr in der Gläsernen Heizzentrale das Konzept zur Entwicklung eines KWK-Kraftwerknetzes im Dorf als Beitrag zum Wettbewerb als KWK-Modellkommune.

Einmal Energie aufwenden, zweimal profitieren – das macht das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) aus. Wurden Strom und nutzbare Wärme bislang getrennt oder nur begrenzt gemeinsam erzeugt, verbindet die Kraft-Wärme-Kopplung diese Prozesse. Im Ergebnis wird so insgesamt weniger Brennstoff benötigt. Kraft-Wärme-Kopplung ist damit das effizienteste Prinzip zur energetischen Nutzung von Brennstoffen.

Im Rahmen des Energiestammtisches werden die Planungen zum Aufbau eines KWK-Netzes im Dorf vorgestellt. Ziel ist die effiziente Energieversorgung von Gewerbebetrieben, Landwirtschaft und Privathaushalten mit einem Energie-Effizienz-Netzwerk. Alle, die sich über die Möglichkeiten der Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung informieren möchten, sind willkommen.

Bitte vormerken: Zum Energiestammtisch im Dezember treffen sich die Teilnehmer am Mittwoch, 11. Dezember, um 19.30 Uhr im Kaminstudio Recker, Am Schulkamp 85. Hier geht es um das Heizen mit Holz. Vorgestellt werden Kamine und Kachelöfen zum Heizen mit Holz und Pellets sowie die Möglichkeit der Einbindung in das Heizungsnetz.