Energiestammtisch mit Professor Turtur

Er ist ein Außenseiter im Hochschulbetrieb, aber seine Idee hat viele Anhänger: Prof. Dr. Claus Turtur hat sich dem Forschungsfeld der „Raumenergie“ verschrieben. Am Mittwoch, 4. Februar, wird der Physikprofessor aus Wolfenbüttel seine Ideen für die Umwandlung von Vakuum-Energie in Bewegung beim Energiestammtisch der Klimakommune Saerbeck vorstellen. Der Energiestammtisch gibt damit ganz bewusst auch einmal Ideen abseits des Mainstreams ein Forum und lädt zu einem Abend ein, der sicher aus der Reihe der Veranstaltungen herausragt. Da mit größerem Interesse gerechnet wird, zieht der Energiestammtisch um: Nämlich in das Saerbecker Bürgerhaus. Der Energiestammtisch beginnt um am Mittwoch, 3. Februar, um 19.00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.