Aktuelles

Kreis Steinfurt. "Die Bilanz der Ersparnisse kann sich wieder sehen lassen", freut sich Michael Heuer vom Umwelt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt und meint damit die Anstrengungen der 16 erfolgreichen Betriebe, Dienstleister und Kommunen der 10. ÖKOPROFIT-Runde: 9,7 Millionen Kilowattstunden Strom, 414 m³ Wasser und 1.317 Tonnen Abfall haben diese in den 15 Monaten der Projektphase eingespart – umgerechnet mindestens 6.105 Tonnen des Treibhausgases CO². Mehr



einfach.gut.machen

08.04.2020
Logo_KliKo_Foerderverein_gruen_2019
Zehn Euro spenden und damit am Ende 500 oder vielleicht sogar 1000 Euro für den guten Zweck erlösen? Klingt nach Zauberei, ist aber keine, sondern die Coronahilfe der Kreissparkasse Steinfurt unter dem Motto „einfach.gut.machen.“ Die Kreissparkasse legt ab sofort für einige kleine Scheine einige ganz große obendrauf, um Vereinen in Zeiten der Krise zu helfen. Auch der Förderverein Saerbeck ist mit dabei und wirbt um Spenden für den außerschulischen Lernstandort Saerbecker Energiewelten, den der Verein im Bioenergiepark betreibt. Vor Corona tüftelten und experimentierten hier Schülerinnen und Schüler auf den Spuren von Nachhaltigkeit und Umweltschutz; jetzt sind alle Termine für Schulen abgesagt, damit fallen Einnahmen aus Teilnahmegebühren weg, festangestellten Mitarbeitern droht Kurzarbeit. Deshalb ruft der Förderverein zum Mitmachen unter dem Motto „Bildung trotz(t) Corona“ auf. Und so funktioniert es: Einfach zehn Euro (oder mehr) über das Internetportal einfach.gut.machen der Kreissparkasse Steinfurt spenden, direkt zum Projekt des Förderverein geht es hier: https://einfach-gut-machen.de/ksk-steinfurt/project/saerbecker-energiewelten-bildung-trotzt-corona. Schon wenn sechs verschiedene Spender aktiv werden und jeweils mindestens zehn Euro stiften, legt die Kreissparkasse 500 Euro dazu. Wenn es mehr Spender gibt, greift das Geldinstitut tiefer in die Tasche, ab 21 Einzelspender gibt es noch einmal 500 Euro dazu. Also: Mitmachen, denn hier lohnt sich eine kleine Spende ganz besonders. Der Förderverein Klimakommune Saerbeck sagt Dankeschön! Mehr



Besuch in Minnesota

01.04.2020
20200331 PM Besuch in Minnesota
Vom Arbeitsbesuch in Minnesota im März ist Klimakommune-Projektleiter Guido Wallraven gesund und wohlbehalten wieder in Deutschland eingetroffen – mit einem der letzten Flüge aus den USA nach Europa, bevor im Zuge der Coronakrise der Flugverkehr zwischen den Kontinenten so gut wie eingestellt wurde. „Das war schon ein wenig gespenstisch“, blickt Wallraven auf die letzte Etappe der Reise zurück. Wallraven arbeitet jetzt im Homeoffice. Mehr